• MGM_Arrow_Ultracut
  • Pinelli_Autogenschneiden 6 Brenner
  • />
  • Pinelli GmbH Header Filterpatronen
  • Pinelli_Schwingfördertisch
  • MGM_Omnicut_Plasmaschneiden

 21 Jahre Markterfahrung in der Beratung, Projektierung und Verkauf beim Schneiden & Schweißen ...

.

Lassen Sie sich nicht von "laserähnlichen Schneidqualitäten" verwirren ...

Das Plasmaschneiden wurde zum thermischen Schneiden nicht brennschneidgeeigneter Werkstoffe, wie hochlegierte Stähle oder Aluminium, entwickelt. Heute wird das Verfahren auch zum wirtschaftlichen Schneiden von dünnen niedrig legierten Stählen eingesetzt. Der Schneidbereich ist abhängig von der Stärke der Stromquelle von ca. 1 bis 150 mm Dicke. Bis ~ 40 mm Dicke ist Plasmaschneiden schneller als das autogene Brennschneiden. Der Einzelvergleich ist stark abhängig von der Anzahl der Brenner im Einsatz. Zur Erhöhung der Betriebssicherheit und besseren Reproduzierbarkeit stehen heute elektronisch geregelte Gassteuerungen zur Verfügung. Hier wird nur ein Datensatz aus einer Datenbank auf der Steuerung ausgewählt und alle Parameter werden automatisch an das Plasmasystem übertragen und eingestellt. Dies ist besonders wirtschaftlich bei häufig wechselnden Schneidaufgaben. Mit besonderen Aggregaten können Fasenschnitte zur Schweißnahtvorbereitung hergestellt werden. Die heutige Plasmafeinstrahltechnik ermöglicht hochwertige Schnitte mit weitgehender Bartfreiheit, geringer Rautiefe, kleiner Winkelabweichung und mittlerer Wiederholgenauigkeit.

Eigenschaften: Blechdicke 1 mm bis 150 mm, Typisch 3 mm bis 50 mm, gute Schnittqualität, Schnittflächen mit geringer Winkelabweichung, metallurgisch oxidierte Oberflächen (außer Edelstahl mit Wassereinwirbelung), mittlere Wärmeeinbringung, geringe Aushärtung an der Schnittkante, hohe Schneidgeschwindigkeit im Bereich 5 bis 20 mm

Vertrauen Sie auf eine unabhängige erfahrene Beratung und kontaktieren 20 Jahre Erfahrung im thermischen Schneiden ...

Die Auswahl einer richtigen Konfiguration im thermischen Schneiden ist eine komplexe Angelegenheit und erfordert viel Erfahrung. Schnell hat man sich bei der Auslegung vertan, was sich in hohen Folgekosten niederschlagen kann. Glauben Sie nicht alles was man Ihnen sagt und vermeiden Sie Fehler von Beginn an!

Sie können uns direkt erreichen per Telefon: 0049 2831 1834

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@pinelli.info